Wie Ihnen sicherlich aus den diversen Informationen und Berichterstattungen bekannt sein dürfte, steht ein Aufsichtswechsel für alle Vermittler nach §34 f GewO für Anfang 2021 bevor. Nachdem es zunächst im Frühjahr nochmals eine kontrovers geführte Diskussion zu diesem Themenfeld gab, stehen die Zeichen nach den jüngsten Debatten im Mai auf Umsetzung. Sollte es bei dem aktuellen Zeitplan bleiben, so wird das Gesetz noch vor der parlamentarischen Sommerpause verabschiedet.

Weiterhin gesetzt sind damit auch die 3 möglichen Zulassungsformen für Finanzdienstleister:
  1. Finanzanlagendienstleister mit eigener Erlaubnis,
  2. Vertriebsgesellschaften mit erweiterten Anforderungen und
  3. Vertraglich gebundene Vermittler ohne eigene Erlaubnis.

Die Kosten für die eigene Erlaubnis können gem. Schätzungen von Branchenverbänden bis zu 4.000 EUR jährlich betragen.

Alle vertraglich gebundenen Vermittler im Haftungsdach der Bank für Vermögen haben somit bereits heute eine Planungssicherheit für die kommenden Jahre, da wir bereits seit 2018 alle MiFID II- Auflagen (z. B. Kostentransparenz, Zielmarktbestimmung, Telefonaufzeichnung) erfüllen und von Beginn an BaFin reguliert waren und sind. Zudem sind in den Paketen unserer drei Haftungsdachstufen zum günstigen All in-Preis bereits alle Leistungen inkludiert, die bei einer Einzel-BaFin-Lizenz separat bezogen werden. So kümmert sich beispielsweise unsere Compliance-Abteilung um alle Themen, die Sie sonst alleine gegenüber der BaFin zur Verfügung stellen müssten. Zusätzlich erledigen wir als Haftungsdach für Sie den gesamten Dialog und den anfallenden Schriftverkehr mit dem Regulator.

Ihre Vorteile im Haftungsdach der Bank für Vermögen
  • Keine Produktvorgaben
  • Keine Umsatzvorgaben
  • Keine eigene Zulassung erforderlich
  • Sie wahren Ihre Identität und Ihren Außenauftritt, wir unterstützen im Hintergrund
  • Alle Anforderungen des WpHG bereits gelebte Praxis
  • BaFin reguliert seit Gründung in 2005
  • Praxiserprobte, revisionssichere Prozesse und Abläufe

Sollten Sie sich eingehender mit einer Mitgliedschaft im Haftungsdach der Bank für Vermögen beschäftigen wollen, lesen Sie auch gerne unseren News-Beitrag zu den 5 Mythen über die Mitgliedschaft in einem Haftungsdach, damit Sie für sich eine transparente Entscheidung für die eigene Zukunft treffen können.

Fordern Sie gerne unsere Anbindungsunterlagen oder auch weitere Informationen per E-Mail: info@bfv-ag.de oder Tel. 06171 – 9150 500 an.

Über den Autor

Karsten Kehl

Karsten Kehl ist im Vorstand für die Bereiche Haftungsdach, Bausparen und Finanzierung sowie Marketing verantwortlich. Der Diplom-Betriebswirt und Bankkaufmann ist seit über sieben Jahren für die Bank für Vermögen beziehungsweise BCA AG tätig, zuletzt als Generalbevollmächtigter sowie Leiter Personal und Business Development.

X