Bei der Verleihung der PI Stars in diesem Jahr wurden erneut die besten Strategien ausgezeichnet. Einige haben sich nach dem letzten Jahr ein weiteres Mal behaupten können, andere sind neu dazugekommen. Was alle gemeinsam haben: Mit ihren Ergebnissen können sie sich mit etablierten Fonds ohne Weiteres messen lassen.

Auch dieses Jahr wurde auf dem BfV Investmentgipfel mit Spannung die Bekanntgabe der Gewinner der PI Stars, den Auszeichnungen innerhalb unserer Vermögensverwaltung PRIVATE INVESTING, erwartet. Gekürt wurden wieder die besten Strategien in unterschiedlichen Kategorien. Gemeinsam haben alle Advisor, dass sie mit ihren Strategien nicht nur gute Ergebnisse erzielt haben, sondern auch mit bestehenden Investmentfonds renommierter Gesellschaften mithalten können und sie teilweise sogar übertreffen. Darüber hinaus konnte der eine oder andere Advisor seine vorjährige Spitzenposition bestätigen.

Und das sind die Gewinner:

Quantitative und qualitative Parameter

Doch der Reihe nach. Wie haben wir die Ergebnisse eruiert? Für die Kategorien „Beste Strategie in RK …“ haben wir auf quantitative Parameter (gewichtet) gesetzt, und zwar auf Performance, Risiko (Volatilität und Max. Drawdown) sowie Sharpe Ratio – alles über den Zeitraum der letzten drei Jahre.

Bei den Vertriebsergebnissen gestaltete sich die Beurteilung besonders einfach: Wer die meisten Neudepots vorweisen und auch beim Umsatz zulegen konnte, hatte die Nase vorn.

Für die Bewertung des besten Managements hatten wir einen Fragebogen versendet. Anhand dessen haben wir eruiert, wie die Advisor arbeiten, welche Kapazitäten sie haben, wie das Research funktioniert und so weiter. Wer die Fragen beantwortet hat – und das waren dieses Mal die meisten –, wurde in dieser Kategorie bei der Bewertung berücksichtigt. Gewonnen hat hier – wie übrigens auch letztes Jahr – die SJB FondsSkyline 1989 e. K.

Nachhaltigkeit ist Bewertungskriterium

Bei den diesjährigen PI Stars haben wir dem Umstand Rechnung getragen, dass das Thema Nachhaltigkeit immer mehr an Bedeutung gewinnt. Nicht nur in der Kategorie „Bestes Management“ hat das eine Rolle gespielt. Darüber hinaus haben wir eine eigene Kategorie „Nachhaltigste Strategie“ erstellt, wofür jene Strategien nominiert wurden, die sich auf diesem Gebiet besonders hervortun.

Ausgewertet wurde hier übrigens, wie hoch die Quote der Artikel-8- und Artikel-9-Fonds im Portfolio ist. Dass Advisor wie Hornig Investments, Hans-Heinrich Bücker Projektmanagement GmbH und die MehrWert GmbH in diesem Punkt vorne liegen, verwundert nicht. Kenner wissen: Diese Advisor zeichnen sich durch ein hohes Commitment zu diesem Thema aus und sind – was wir besonders positiv finden – auf diesem Gebiet wegweisend und innovativ.

Apropos innovativ: Sieger in der Kategorie „Beste Innovation“ ist Jörg Bayer mit seiner Allwetterstrategie. Und was soll ich sagen? Zahlen lügen nicht: Er kann es einfach!

In den kommenden Wochen werden wir in unserem Newsletter jeden Gewinner einzeln vorstellen. Neben dem PI Star und der physischen Urkunde kann jeder Gewinner das Logo und die Bestätigung auch in elektronischer Form erhalten.

Haben Sie Fragen zu diesem Thema? Gerne stehe ich Ihnen zur Verfügung!

Über den Autor

Sasa Perovic

Sasa Perovic ist Ansprechpartner für das Investment Research sowie für unsere Produktpartner.
Er steht Vermittlern bei Fragen zu Kapitalmärkten, Investmentfonds, Portfoliostrukturierungen uvm. zur Verfügung und ist für einen Großteil der Publikationen im Research Bereich zuständig. Hier kommt ihm seine mehrjährige Erfahrung zu Gute, die er auch seit einigen Jahren für die Erstellung eigener Publikationen in diesem Sektor nutzen konnte.

Bei Rückfragen können Sie sich jederzeit gerne an mich wenden
E-Mail: Sasa.Perovic@bfv-ag.de
Tel.: 06171 9150 – 523

X